HE - Hobbywelt

Modellbahn, Modellbau und mehr.....

Modellstraßenbahn-Antriebe

und warum ich begann, diese selbst zu bauen


Antriebe für Modellstraßenbahnen gibt es u.a. von BEC-Kits, PMT, SB-Modellbau und Halling.

Nur BEC-Kits bietet vom Achsstand passende Zweiachs- und Drehgestellantriebe für (seine) Modelle nach Hamburger Vorbild an, somit für Achsstände 1600mm (Drehgestelle) und 2200mm (Zweiachser).


Für die Bausätze der Hamburger V6E und V7E von Ontohpars wurden zwar Antriebskomponenten mitgeliefert, aber ich kenne niemanden, der die daraus gebauten Antriebe mit einem befriedigendem Fahrverhalten in Betrieb nehmen konnte. Die Getriebe waren offenbar vor ihrer Produktion nie praktisch erprobt worden. Da meine Modelle dieses Herstellers aber fahrtüchtig gebaut werden sollten, fing ich an, eigene Antriebslösungen zu entwickeln.